Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Please report bugs here!

Moderator: Thorsten

Post Reply
sebald
Posts: 15
Joined: Wed Mar 11, 2009 2:27 pm

Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Post by sebald » Wed Aug 23, 2017 2:17 pm

Nach mehreren Betriebssystemupdates muss der FAQ-Server mal neu aufgesetzt werden:
  • Ubuntu 16.04
    Apache 2.4.18
    PHP 7.0.22
    MYSQLi 5.7.19
    phpMyFAQ V 2.9.8
Nach der Neuinstallation wurde der Dump des alten Systems, ebenfalls v 2.9.8, als Admin eingelesen. Hat auch funktioniert und die Beuntzer konnten sich nach der Rückstellung auf md5 anmelden. Nun die Probleme beim Arbeiten im FAQ-Management:
  • Den Benutzern fehlen der Name und die EMailadresse, auch in der Benutzerübersicht.
    Das Passwort kann nicht geändert werden.
    Berechtigungen können nicht geändert werden.
    Das Schlimmste: Benutzer können nicht gelöscht werden.
    Meistens tritt der Fehler auf: ID nicht gefunden
    die Tabelle faquserdata wurde nicht gefüllt, daher fehlen auch Eigendaten zum Benutzer
Neu angelegt Benutzer haben keine Probleme. Das mit md5 ist nicht so wichtig, da wir eine abgeschlossene Umgebung betreiben.
Noch eine unschöne Sache: wenn in der Benutzersuche ein Name eingegeben und mit Enter bestätigt wird, anstatt den Vorschlag mit der Maus zu bestätigen, tritt der der Fehler "ID nicht gefunden" auch auf.
Wir vermuten einen Fehler beim Zusammenbau des Primary Key für die Datenbank. Nach dem Löschen der alten Benutzer aus der Datenbank können sie neu angelegt werden. Wie wir mit dem Benutzer 1 (Admin) umgehen sollen wissen wir nicht. Zumindest konnten wir mit ihm die neuen Benutzer anlegen.
Im Augenblick verwenden wir noch das alte System, wären aber an einer grundlegenden Lösung interessiert.
Vielen Dank.

Thorsten
Posts: 14438
Joined: Tue Sep 25, 2001 11:14 am
Location: #phpmyfaq
Contact:

Re: Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Post by Thorsten » Thu Aug 24, 2017 6:49 am

Hi,

das ist sehr komisch, eigentlich ist das der richtige Weg. Was natürlich auch klappt, ist ein komplettes Datenbank-Backup über MySQL zu erstellen und auch wieder einzuspielen.

Die Probleme treten auf, weil faquserdata nicht befüllt ist. Ist diese nicht in der Backup-Datei vorhanden?

Viele Grüße
Thorsten
phpMyFAQ Maintainer and Lead Developer
amazon.de Wishlist

sebald
Posts: 15
Joined: Wed Mar 11, 2009 2:27 pm

Re: Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Post by sebald » Thu Aug 24, 2017 8:54 am

Der Workaround funktioniert.
  • wichtig ist, zuerst eine leere Installation auf dem neuen System zu machen
  • dann alle alten Dateien umkopieren
  • und dann einen kompletten Dump per phpMySqlAdmin o.ä. einspielen, der auch per externen Tools erzeugt wurde. Dann sind auch alle Benutzerdaten wieder da, incl. richtiger Passworte
Es sieht so aus, als ob beim Erstellen des Dumps per FAQ-Datensicherung etwas schiefgeht.Verhängnisvoll ist auch eine Migration eines Systems, das bereits von älteren phpMyFAQ-Versionen (vor 2.8.0) upgedatet wurde, auch wenn die neueste Version Migriert wird. Der Wechsel des Verschlüsselungssystems hat anscheinend Auswirkungen.

Thorsten
Posts: 14438
Joined: Tue Sep 25, 2001 11:14 am
Location: #phpmyfaq
Contact:

Re: Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Post by Thorsten » Sun Aug 27, 2017 3:57 pm

Hi,

ich checke mal das Backup, aber da kam schon länger keine Bugreports mehr.

bye
Thorsten
phpMyFAQ Maintainer and Lead Developer
amazon.de Wishlist

Thorsten
Posts: 14438
Joined: Tue Sep 25, 2001 11:14 am
Location: #phpmyfaq
Contact:

Re: Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Post by Thorsten » Sun Aug 27, 2017 3:58 pm

Nachtrag:

Ein Backup einer zB 2.8 kann man nicht in eine 2.9 Installation einspielen, da funktioniert das DB Schema nicht. Bei einem Wechsel des Hashing-Algorithmus müssen alle Passwörter neu gesetzt werden.

bye
Thorsten
phpMyFAQ Maintainer and Lead Developer
amazon.de Wishlist

sebald
Posts: 15
Joined: Wed Mar 11, 2009 2:27 pm

Re: Version 2.9.8 Migration auf einen anderen Server

Post by sebald » Tue Aug 29, 2017 6:21 am

Dass man eine 2.8.x nicht auf in eine 2.9.8 migrieren kann war uns bewusst. Daher haben wir auch explizit von 2.9.8 auf 2.9.8 migriert. Was wir anfangs nicht verstanden haben, war, dass durch die mehreren Updates, die im Laufe der Zeit gemacht wurden, das Verschlüsselungssystem nicht geändert wurde, so kam es dass nach Migration erst mal kein Benutzer zur Verfügung stand, so dass auch keine neuen Benutzer erstellt werden konnten, also haben wir in den folgenden Versuchen die Verschlüsselung auf das alte md5 zurückgestellt. Später war es mir zu unsicher den Benutzer 1 zu löschen, ohne zu wissen, ob der nicht eine besondere Bedeutung hat. Das wäre aber bei einem vollständigen Wechsel des Verschlüsselungssystem notwendig.
Möglicherweise liegen unsere Probleme bereits bei einem viel früheren Update; wir nutzen phpMyFAQ bereits seit V. 1.x und haben immer wieder auf der selben Maschine aktualisiert. Dass das Einspielen der Datensicherung zu Lücken in den DB-Tabellen geführt hat ist schon eigenartig, Vor allem, da der Dump mit anderen Tools funktioniert hat.
Wir haben ca. 25 Personenstunden für die Migration gebraucht und haben dabei alle möglichen Varianten analysiert. Die jetzige Lösung funktioniert, als Verschlüsselung reicht uns md5. Ein Wechsel auf hash ist nicht geplant, da wir auch festgestellt haben, dass der erzeugte Hashwert aus phpMyFAQ und DB-Tools nicht gleich ist. Somit macht phpMyFAQ mit extern erzeugten Hashwerten keine Benutzeranmeldung. Diesem Phänomen sind wir aber nicht weiter nachgegangen.

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests